Unsere Internetseiten verwenden Cookies um eine optimierte und technisch fehlerfreie Darstellung unserer Seiten zu ermöglichen. Durch Klick auf den Button "Cookies akzeptieren‘“ geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zu unserer Datenschutzerklärung lt. neuer EU-DSGVO.

Logo 1060x190
Logo

Aufbereitung von Kies und Sand

Abbau & Förderung von Kies und Sand

Abbau & Förderung von Kies und Sand

Die Gewinnung von Kies und Sand erfolgt am Kies­werk in Boden­werder-Kem­nade durch Nass­ab­bau mittels eines Schwimm­baggers. Der Unter­wasser­hy­drau­lik­greifer wird an Seil­winden hängend mit einer Senk­ge­schwin­dig­keit von ca. 140 m/min her­ab­ge­lassen. Die dabei ent­steh­ende En­ergie wird in Strom um­ge­wandelt und in das vor­handene Strom­netz ein­ge­speist.

Weiterlesen

Aufbereitung von Rohkies

Aufbereitung von Rohkies

Die natürlichen Kies­vor­kommen ent­sprechen in Bezug auf Korn­ver­teil­ung und Rein­heit in der Regel nicht den An­forder­ungen die an diesen Bau­stoff ge­stellt werden müssen. Um den ge­wonnenen Roh­kies in der Bau­in­dus­trie weiter nutzen zu können, muss dieser auf­be­reitet werden. Hierzu gehören u.a. das Sieben, Waschen und Brechen des Roh­materials.

Weiterlesen

Güteüberwachung & Produktions­kontrolle

Güteüberwachung & Produktions­kontrolle

Neben der erforder­lichen Eigen­über­wach­ung werden Kon­for­mität der Ge­steins­körn­ungen für Beton und Mörtel mit den An­forder­ungen nach Norm durch Material­prüf­ungen seitens der Güte­über­wach­ung KSSR Nieder­sachsen-Bremen e.V. fremd­über­wacht.

Weiterlesen

Abbau & Förderung von Kies und Sand

Abbau & Förderung von Kies und Sand

Die Gewinnung von Kies und Sand erfolgt am Kies­werk in Boden­werder-Kem­nade durch Nass­ab­bau mittels eines Schwimm­baggers. Der Unter­wasser­hy­drau­lik­greifer wird an Seil­winden hängend mit einer Senk­ge­schwin­dig­keit von ca. 140 m/min her­ab­ge­lassen. Die dabei ent­steh­ende En­ergie wird in Strom um­ge­wandelt und in das vor­handene Strom­netz ein­ge­speist.

Weiterlesen

Veredelung & Aufbereitung von Rohkies

Veredelung & Aufbereitung von Rohkies

Die natürlichen Kies­vor­kommen ent­sprechen in Bezug auf Korn­ver­teil­ung und Rein­heit in der Regel nicht den An­forder­ungen die an diesen Bau­stoff ge­stellt werden müssen. Um den ge­wonnenen Roh­kies in der Bau­in­dus­trie weiter nutzen zu können, muss dieser auf­be­reitet werden. Hierzu gehören u.a. das Sieben, Waschen und Brechen des Roh­materials.

Weiterlesen

Güteüberwachung & Produktions­kontrolle

Güteüberwachung & Produktions­kontrolle

Neben der erforder­lichen Eigen­über­wach­ung werden Kon­for­mität der Ge­steins­körn­ungen für Beton und Mörtel mit den An­forder­ungen nach Norm durch Material­prüf­ungen seitens der Güte­über­wach­ung KSSR Nieder­sachsen-Bremen e.V. fremd­über­wacht.

Weiterlesen

ÜBERWACHTE QUALITÄT
CE
Das CE-Kenn­zeichen steht für genormte Qualität. Unsere Produkte werden nach den Regeln & Normen der Bau­pro­dukten­ver­ordnung (BauPVO) dokumentiert.
Güteüberwachung
Für die Sicher­stellung einer her­vor­ragen­den Qualität und der Ein­haltung aller geforderten Eigen­schaften werden unsere Produkte einer ste­tigen Eigen­über­wachung unter­zogen.
Alkali E1
Unsere Gesteins­körn­ungen sind der Al­kali-Empfind­lich­keits­klasse E1 nach Al­kali­richt­linie (Febr. 2007-02) zu­ge­ordnet. Dies entspricht der Kategori­sierung "unbedenklich".
CE-Sterne
Zusätzlich zur Eigen­über­wachung werden Gesteins­körnungen für Beton und Mörtel durch die Güte­über­wachung KSSR Nieder­sachsen­-­Bremen e.V. fremd­über­wacht.